Logo Gampel-Bratsch Logo Logo Logo Logo

Anteilsmässig hohe Beteiligung in Bratsch

Gestern Abend fand in der Turnhalle der Workshop für die Bewohner von Bratsch statt. Mit über 50 Personen war die Beteiligung anteilsmässig hoch und es kamen einige interessante Impulse zusammen.

Auch in Bratsch wurden die Bewohner zuerst einmal über das Abendprogramm und die Reisepläne der Gemeinde informiert. Anschliessend haben die Teilnehmenden in vier Gruppen die Zukunftsthemen erarbeitet. Neben wichtigen Fragen, die bereits in den anderen Dorfschaften aufgegriffen wurden, kam hier das Thema der Überalterung der Dorfbewohner stark zum Ausdruck: Die Frage, wie man die Wohnattraktivität für junge Leute und Familien steigern kann, beschäftigte die Brader stark. Es wurden unter anderem Themen diskutiert, wie die Problematik von mangelnden Mietwohnungen, der langfristige Erhalt des Konsums, die knappen ÖV-Verbindungen, die fehlende Schule und die mangelnden Freizeitangebote für Jugendliche. Zugleich wurde aber festgestellt, dass die ruhige, sonnige und zentrale Lage von Bratsch durchaus auch seinen Reiz hat und damit auch wichtige Rahmenbedingungen erfüllt sind.

Der Tourismus wurde auch in Bratsch als eine grosse Chance erkannt, und daher auch die Wichtigkeit einer guten Vermarktung hervorgehoben. Es wurde betont, dass man vermehrt versuchen sollte, die „Durchgangstouristen“ (wie Wanderer und Biker) für einen längeren Aufenthalt zu gewinnen. Der Erhalt der relativ guten Infrastruktur, die Förderung von Arbeitsplätzen, die Sanierung gewisser Dorfstrassen, die bessere Nutzung von leer stehenden Gebäuden, die Fusion der Pfarreien und der Feuerwehr sowie die aktivere Nutzung von erneuerbaren Energien sind einige der vielen Anregungen, die aus dem Workshop hervorgekommen sind.

Die wichtigen Themen kamen auch hier klar zum Vorschein. Es gilt diese nun in der Zukunftswerkstatt (30.03 - 01.04.2012) richtig zu priorisieren und die erforderlichen Massnahmen abzuleiten. Zuvor findet aber heute Abend der letzte Workshop für die Bewohner von Niedergampel und Getwing statt. Wir sind gespannt zu erfahren, welche Themen hier im Vordergrund stehen. Lesen Sie morgen mehr dazu in unserem Blog.

Fotos vom Mittwoch, 21. März 2012

Zukunftswerkstatt Gampel-Bratsch Zukunftswerkstatt Gampel-Bratsch Zukunftswerkstatt Gampel-Bratsch Zukunftswerkstatt Gampel-Bratsch

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihren konstruktiven Beitrag. Bitte geben Sie ihren Vor- und Nachnamen, eine gültige E-Mail Adresse und Ihren Kommentar ein. Sobald Sie uns diese Angaben senden, werden Sie ein Bestätigungsmail erhalten, welches Sie anklicken müssen. Erst dann wird Ihre Nachricht unserer Redaktion gesendet, die den Beitrag frei schalten wird.

Termine